• Email : info@pilotenschule.ch

  • Phone : +41 (0)71 855 50 24 ( Mo-Fr von 13:00-17:00 )

Flugsimulator
Vom spielerischen Simulator ins echte Cockpit
 
Pascal Hurni, Fluschüler und X-Plane Experte, hat sich währen seiner Ausbildung mit dem Thema Flugsimulator als Ausbildungsunterstützung befasst. In diesem Gastbeitrag von Pascal erfahren Sie nun mehr über die Anforderungen und die optimale umsetzung in Bezug auf den Flugsimulator X-Plane.
 
 
11046169 1114417328569161 2514218658984657620 o                     " Ich habe mir zu Beginn meiner Ausbildung zum PPL (A) eine Möglichkeit gesucht, um mir grundlegende Flugverfahren, geographische Kenntnisse, navigatorische Elemente, welche für die Fliegerei wichtig sind sowie Start-, Lande- und Platzrundenübungen, nebst den Ausbildungsflügen, anzueignen. Ein Flugsimulator macht dies ganz einfach und Zuhause möglich und dies viel kostengünstiger als im echten Flugzeug. Ich habe verschiedene Simulatoen ausprobiert, jedoch finde ich persönlich X-Plane der Einfachste und Beste. Nachfolgend ist erklärt was man alles darüber wissen sollte."
 
Systemforaussetzungen 
- Computer oder Laptop
- X-Plane (Als CD-Box 8 CDs oder als Download)
- X-Plane 10 erfordert, als Minimum 
- Dual Core 2,5 GHz oder schneller
- 4 GB RAM
- Eine Grafikkarte mit mindestens 1 GB VRAM
- Windows, Mac OS X und Linux möglich. 
 
„Mein Vorschlag: Man sollte eine möglichst Leistungsstarken PC oder Laptop verwenden, welche die Mindestanforderungen deutlich übertrifft, damit es für eine optimale Nutzung auch eine gute Grafikauflösung möglich ist. Mit zwei Bildschirmen kann man es miteinander verknüpfen und so mehrere Ansichten gleichzeitig anzeigen.“
 
 
Joystick
-Cyborg F.L.Y 5 Flight Stick 
-Auch andere Joysticks sind gut anwendbar 
-Konfiguration des Joysticks mit X-Plane mittels „Einstellungen“ möglich 
 
"Für ein echtes Fluggefühl ist es auch von Vorteil sich einen Joystick anzuschaffen. Ich habe mir den Cyborg F.L.Y.5 Flight Stick gekauft. Ist einfach zu steuern und auch für Multi-Engine-Flugzeuge anwendbar, da er einen zweiteiligen Throttle hat."
 
 
Flugplätze und Flugzeuge downloaden
Links für Downloads: 
 
"Es ist möglich diverse Flugzeugtypen und auch detaillierte Flughafenszenerien zu downloaden, jedoch kostenpflichtig. Ich persönlich habe nur die DA40 runtergeladen und eine detaillierte Version von LSZR. Es ist jedoch durchaus mehr möglich."
 
 
Verbindung zwischen i-Pad und X Plane
Es ist zudem möglich das I-Pad bzw. Sky Demon mit X-Plane zu verbinden. Sky Demon ist ein tolles Programm für die Flugvorbereitung, Planung und Unterstützung bei VFR-Flügen. Es lässt sich mittels GPS während des Fluges bedienen und ist so jederzeit als Unterstützung bereit. Im Bezug zu X-Plane lässt es sich auch nutzen, indem man es miteinander konfiguriert. Dazu gibts Infos im Internet. Der Link dazu … 
 
Infos dazu auf Seite 85 
 
 
Weitere Tipps beim Gebrauch von X-Plane 
- Man kann sämtliche Flüge bzw. auch Flugübungen der echten praktisschen Ausbildung nochmals Zuhause üben, unter
  realen Bedienungen 
- Wettereinstellungen machen den Flug noch interessanter und attraktiver 
- Wenn man einen guten Prozessor und eine sehr gute Grafikkarte hat beim PC oder Laptop, kann man äussert
  detailliertes Gelände, sowie Gebäude, Strassen und Flughäfen erkennen. 
- Für Geübte lässt sich auch das Programm IVAO downloaden, wo man einen Account erstellen kann, um nachher wie in
  der Realität auch korrekt funken muss. Man muss dann dies mit dem X-Plane konfigurieren, damit es funktioniert