• Email : info@pilotenschule.ch

  • Phone : +41 (0)71 855 50 24 ( Mo-Fr von 13:00-17:00 )

PPL | Private Pilote License | Privat Pilot
Module P01
 

Die PPL(A) Ausbildung bildet die Grundlage für Deinen Einstieg ins Cockpit. Nach der abgeschlossenen Ausbildung bist du zum nichtgewerblichen Führen von einmotorigen kolbengetriebenen Flugzeugen nach Sichtflugregeln berechtigt. Zusätzlich ist das Mitführen von Passagieren gestattet. Die erworbene Lizenz wird grenzüberschreiend anerkannt und muss ausserhalb von Europa lediglich validiert werden.
In der Ausbildung lernst du in 9 Theoriefächern das Grundzeug der Fliegerei. In der geleichzeitig stattfindenden Praxisausbildung lernst du das Flugzeug fliegen, landen und es auch in schwierigen Bedingungen zu kontrollieren.

phoca thumb l EDNY 508

Tabelle PPL

 

Perspektiven  
Nach abgeschlossener PPL(A) Ausbildung können verschiedene Lizenzerweiterungen angestrebt werden. Durch das erlangen der Nacht-Sichtflug Berechtigung ist der Pilot berechtigt Flüge bei Dunkelheit durchzuführen. Diese Ausbildung kann dann wiederum mit der Instrumenten Lizenz erweitert werden. Eine weitere mögliche Erweiterung besteht in der Multi Engine Piston Ausbildung, welche Flüge mit mehrmotorige Kolbenflugzeugen ermöglicht. Oder strebst du danach den Pilotenschein zum Beruf zu machen? Dann wäre die Berfuspilotenlizenz CPL genau das Richtige.
 
Einen Überblick über unsere Ausbildungsmodule in Praxis und Theorie finden sie in unserem Ausbildungsprospekt.
 
ANMELDUNG - WAS MUSS ICH TUN?
Rufen Sie uns an unter +41 (0)71 855 50 24, senden Sie ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melden Sie sich hier direkt für einen Kurs an.